Kritik Atkins Diät

Hat die Atkins Diät nur Vorteile?

Die berühmte Atkins Diät ist teilweise umstritten, weil der Focus dieser Ernährung auf viel Fett und Eiweiß liegt und Kritiker dies als zu einseitig betrachten. Dies mag bei den „alten“ Versionen aus den 70ern und 80ern stimmen, die neuen und modernen Atkins-Programme enthalten allerdings größere Kohlenhydrat-Anteile, vorwiegend mit einem größeren Gemüseanteil. Der Atkins-Diätplan hat nach wie vor folgende Kernaussagen:

  • Man wird Gewicht verlieren
  • Man wird das Gewicht halten
  • Die Gesundheit wird gefördert
  • Das Immunsystem wird gestärkt

Das größte „Problem“ dieser Diät, und im Grunde aller Diäten, ist dass viele Personen sich auf lange Sicht nicht mehr an die Atkins-Regeln halten und wieder Gewicht zunehmen. Auf mittlere Sicht betrachtet schneidet Atkins allerdings wesentlich besser ab als andere bekannte Ernährungsprogramme.

Wissenschaftler der Stanford University in den Vereinigten Staaten haben in einer Studie herausgefunden, dass Personen, die eine Atkins Diät durchgeführt haben und sich anschließend an die „Gewicht-halten-Regeln“ halten, sehr gute Blutdruckwerte und Cholesterinwerte aufwiesen.

Fairerweise muss man allerdings sagen, dass es (zum Teil gerechtfertigte) Argumente gegen einen Atkins-Plan gibt, dazu gehören:

  • Der Anteil an gesättigten Fettsäuren in der Nahrungsaufnahme ist hoch.
  • Diese Diät kann zu Mundgeruch führen (dies ist eine Begleiterscheinung der Ketose) sowie besonders zu Beginn zu Kopfschmerzen.
  • Der Gemüseanteil ist relativ gering.
  • Für Vegetarier ist diese Diät relativ schwierig durchzuführen, da sie in einem zu hohem Maße Proteinprodukte (Fleisch, Fisch, Milchprodukte) enthält. Allerdings gibt es mittlerweile sehr viele gute und leckere Low-Carb-Rezepte für Vegetarier
  • Viel Fett und Eiweiß kann auf lange Sicht die Nieren belasten.

Mehr zu Atkins-Themen und speziell Atkins-Kritik finden Sie auf http://www.atkins-diaetplan.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *